Praxis für Psychotherapie und Psychoanalyse Claudia Arter
Psychotherapie • Psychoanalyse • Psychologische Beratung

Psychologisches Erstgespräch

Bei einem ersten Gespräch haben wir die Gelegenheit uns gegenseitig kennenzulernen und Fragen zu klären, die für unsere Zusammenarbeit wichtig sind. Um mir einen Überblick über Ihre aktuelle Lebenssituation zu verschaffen, nehme ich mir für dieses Gespräch genügend Zeit. Ich biete Ihnen den Raum, mir Ihr Anliegen, Ihre Beschwerden, Ihre Schwierigkeiten ausführlich zu erzählen. Dabei erhalten Sie einen ersten Einblick in meine Arbeitsweise und können sich ein persönliches Bild von mir machen.

Zum Abschluss des Gesprächs werde ich Ihnen einen Vorschlag zur weiteren Behandlung unterbreiten. Geht es dabei um die Entscheidung Psychotherapie oder Psychoanalyse, benötigt es Erfahrungsgemäss meist 2 bis 3 weitere Gespräche.  Dies einerseits, um der Vielschichtigkeit Ihrer  Problemsituation genügend Raum geben zu können, andererseits, damit Sie Zeit haben mich und meine Arbeitsweise kennenzulernen. Dabei wird der Fokus auch auf ihren Veränderungswünschen liegen, die Sie in einer Therapie bearbeiten möchten. Danach erst können wir überlegen welche Art der Therapie für Sie sinnvoll ist und einen Behandlungsplan erarbeiten. Dieser beinhaltet die Art der Therapie wie: Kurzzeittherapie, längere Psychotherapie oder Psychoanalyse; Frequenz: einmal, zweimal oder mehrere Termine in der Woche sowie die Ziele der Therapie.

Eine Psychotherapie ist ein sehr persönlicher Prozess. Daher ist eine gegenseitige Sympathie wichtig. Sie sollen sich wohl und gut aufgehoben fühlen. Wenn Sie Zweifel haben, ist es gut dies anzusprechen. Bei Unsicherheit kann es helfen, mehrere Therapeuten oder Therapeutinnen zu einem Erstgespräch zu treffen und sich erst danach zu entscheiden.

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!


Ein Erstgespräch dauert 75 Minuten und kostet CHF 200.00

Für einen ersten Termin schreiben Sie mir eine E-Mail oder rufen Sie mich an. Sie können dazu auch das Kontaktformular verwenden.